Sozialpädagogik

 

Unsere Sozialpädagogin übernimmt sowohl die sonderpädagogische Begleitung in den ersten Klassen, als auch die sozialpädagogische Beratung der Jugendlichen in der Mittel- und Oberstufe. Die Förderkoordinatorin koordiniert das innerschulische Ineinandergreifen der Förderarbeit. Sie verantwortet gegenüber Schulleitung, Schulbehörde und Trägerverein die Arbeit und die Maßnahmen des Förderteams, erstellt die Versorgung der Klassen mit Förderstunden und ist insbesondere zuständig für die Durchführung von behördlichen Richtlinien, Verfahren, Anträgen etc.

Zu den Arbeitsfeldern der Sozialpädagogin gehören:

– Beratung von Kindergärten, Hort und Schule zu Fragen der pädagogischen und sonderpädagogischen Förderung und zu Fragen des Überganges in die Schule
– Elternberatung
– Beratung der Aufnahmelehrer*innen bei der Klassenzusammenstellung einer kommenden ersten Klasse
– Berichte für Rückstellungsanträge
– Ggf. Antrag auf sonderpädagogische Überprüfung
– Elternberatung
– Beratung bei Quereinstieg
– Umsetzung des Absentismusverfahrens bei Schulpflichtverletzungen