Spielturnen und Sport 

Beim Spielturnen (Klasse 1-4) spielen wir Kreisspiele, Staffelläufe und Teamspiele, außerdem werden turnerische Elemente behandelt. In dieser Zeit werden Bewegungsgrundlagen angelegt und die Teamidee entwickelt. Die Bewegungsaufgaben sind so gestaltet, das jedes Kind sich einbringen und weiterentwickeln kann.

In der fünften Klasse haben die Schülerinnen und Schüler Schwimmunterricht, dieser wird von den Sportlehrern erteilt. Im Schwimmunterricht geht es vor allem um den sicheren Umgang mit dem Element Wasser, es wird an den unterschiedlichen Schwimmstielen gearbeitet und die Schülerrinnen und Schüler können die Jugendschwimmabzeichen erwerben.

Weitere Schwerpunkte im Sportunterricht sind: Turnen, Gymnastik, Fitness, Leichtathletik, kleine und große Sportspiele. Altersgemäß wird die Entwicklung der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten unterstützt.

Neben den sportiven Zielen versuchen wir Durchhaltevermögen, Willensbildung, Teamfähigkeit, Soziale Kompetenz, Einsatzbereitschaft und eine gesunde Lebenseinstellung zu vermitteln.

Im 8. und 11. Schuljahr rudern wir im Sommerhalbjahr, hier erleben die Schülerinnen und Schüler Hamburg aus der Wasserperspektive.