Vertrauenskreis

 

Der Vertrauenskreis ist ein Satzungsorgan. Die Mitglieder sind Ansprechpartner*in für Sorgeberechtigte, Schüler*innen und Mitarbeiter*innen im Falle von Konflikten innerhalb der Schule. Der Vertrauenskreis hat die Aufgabe, auf Wunsch der Konfliktparteien aktiv zu werden und Schlichtungsmaßnahmen zur ­Bewältigung eines Konfliktes zu empfehlen und gegebenenfalls einzuleiten.

Die Mitglieder des Vertrauenskreises werden für die Dauer von drei Jahren von der ­Gesamtkonferenz gewählt. Wiederwahl ist möglich. Der Vertrauenskreis setzt sich aus Mitgliedern der Elternschaft sowie Mitgliedern des Lehrerkollegiums zusammen.

Folgende Mitglieder wurden in den Vertrauenskreis gewählt:

Armin Frost (Lehrer)
ed.anotla-eluhcsfrodlaw@tsorf

Anja Lewark (Lehrerin)
ed.anotla-eluhcsfrodlaw@krawel

Anette Willand (Elternteil)
annette.willand(at)gmx.de

Frau von Pressentin (Elternteil)
bmvp(at)gmx.de

Christian Köpcke (Elternteil)
Christian-Koepcke(at)t-online.de

> Beschwerdemanagement