AnsichtsGarten-AnsichtsKarten

 

Im Rahmen des Kunstunterrichts - HKU Malerei - sind wir am 21.3.2014 zu Gast in der Grünen Schule auf dem Gelände des Botanischen Gartens gewesen. Zwar war das Wetter an diesem Tag für unsere Freilandmalerei eine echte Herausforderung, aber die Ergebnisse in impressionistischer und expressionistischer Malerei sind toll geworden. 

Daraus ist die Wohltätigkeits-Idee einer Künstlerpostkarte entstanden, die wir sogleich unserem Ansprechpartner beim Botanischen Garten vorgestellt haben. Die Idee traf auf Begeisterung und volle Unterstützung bei der Finanzierung. Es entstand das Kunst-Projekt AnsichtsGarten – AnsichtsKarten, eine Kooperation der 11. Klasse der Rudolf Steiner Schule Altona und dem Botanischen Garten der Universität Hamburg mit Unterstützung der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg e.V. 

Die Schüler/Innen stellten ihre Kunstwerke umsonst zur Verfügung um davon eine Kunstpostkarten-Edition drucken zu lassen. In einer schönen Mappe wurden dann zehn verschiedene Künstlerkarten gebündelt. Das Ergebnis kann sich sehen und gegen eine Spende im Sekretariat der Schule auch erwerben lassen. Der Verkaufserlös im Botanischen Garten kommt der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens zugute, der Erlös an der Schule wird für die Kunstreise in der 12. Klasse verwendet.