Vertrauenskreis

Der Vertrauenskreis dient als Ansprechpartner für Eltern, Schüler und Mitarbeiter im Falle von Konflikten innerhalb der Schule. Der Vertrauenskreis hat die Aufgabe, auf Wunsch der Konfliktparteien aktiv zu werden und Schlichtungsmaßnahmen zur ­Bewältigung eines Konfliktes zu empfehlen und gegebenenfalls einzuleiten.

Die Mitglieder des Vertrauenskreises werden für die Dauer von drei Jahren von der ­Gesamtkonferenz gewählt. Wiederwahl ist möglich. Der Vertrauenskreis setzt sich aus Mitgliedern der Elternschaft sowie Mitgliedern des Lehrerkollegiums zusammen. 

Der Vertrauenskreis ist neu gewählt 

Folgende Mitglieder wurden am 23.03. 2017 von unserer Gesamtkonferenz für 3 Jahre in den Vertrauenskreis gewählt: 

Anja Lewark (Lehrerin) 
lewark@waldorfschule-altona.de 

Götz von Klitzing (Lehrer)
G.von-Klitzing@gmx.de

Anette Willand (Elternteil)
annette.willand@gmx.de 

Frau von Pressentin (Elternteil) 
bmvp(at)gmx.de 

Christian Köpcke (Elternteil)
Christian-Koepcke@t-online.de